PINWAND
Neu Permanente   Rellecke-Ausstellung   -   immer   und überall    verfügbar.    In    einer    45minütigen    Video- Animation   führt   ein   Rundgang   durch   das   Virtuelle Museum,   wobei   alle   Aspekte   des   Gesamtwerks gezeigt   werden.   In   aufwendiger   3D-Technik   wer- den   die   Bildersääle   eines   imaginären   Museums durchschritten,    wobei    die    Original-Abbildungen existierender   Bilder   auf   gläsernen   Wänden   prä- sentiert   werden.    Diese   Präsentation   geht   weit über   die   Möglichkeiten   einer   realen   Ausstellung hinaus,   indem   mittels   Computer   Bildwelten   er- zeugt   werden,   die   im   herkömmlichen   Sinne   nicht möglich   sind.   Bilder   öffnen   sich   und   erzählen   die ganze Geschichte dahinter.
Architektur-Konzepte   jenseits   der   baubaren   Realität   geraten   in   Bewegung   und   die Kunstmaschinen    entwickeln    ihr    Eigenleben    losgelöst    von    physikalischen    Bedin- gungen.   Pate   des   Gebäudes   ist   ein   wunderschönes   gläsernes   Museum   in   Hakone am   Fuße   des   Fujijama.   Die   Führung   durch   das   Haus   wird   daher   folgerichtig   von einer   jungen   japanischen   Kunsthistorikerin   namens   Su   geleitet.   Su   ist   wie   alles andere   nicht   real,   d.h.   bei   der   Erstellung   der   Szenen   war   keine   Kamera   beteiligt. Selbst   wenn   eine   Glaskugel   durch   das   Bild   rollt   und   dabei   ihre   Umgebung   verzerrt oder   ein   Video   als   Bild   im   Bild   eingespielt   wird,   ist   alles   nur   Computerwerk.   Wer   die 45   Minuten   durchhält,   wird   am   Schluss   mit   einer   Überraschung   belohnt,   denn   auch der   Film   wäre   kein   echter   Rellecke   ohne   den   feinen   Humor.   Durch   Klick   auf   die obige Abbildung   werden   Sie   auf   die   Video-Plattform   youtube   umgeleitet.   Mit   Full   HD- Einstellung    im    Vollformat    ist    die    Darstellung    nahezu    verlustfrei.    Unter    dem Suchkriterium Horst Rellecke finden Sie dort noch weitere Videos. Dies   gilt   ebenso   für   die   ebenfalls   auf   youtube   eingestellte   Virtuelle   Galerie .   Wem die   Anschauung   auf   den   Albumseiten   zu   umständlich   erscheint,   kann   hier   wie   in einer   Galerie   zurzeit   verkäufliche   Arbeiten   betrachten   ohne   selbst   zwischen   Seiten navigieren   zu   müssen.   Das   Video   lässt   sich   zur   intensiven   Betrachtung   an   jeder Stelle   anhalten.   Die   zugeordneten   Zahlen   korrespondieren   mit   nachfolgender   Aus- stellungsliste.
IMPRESSUM Vor- und Zuname:                           Horst Rellecke Website:                                           http://www.horst-rellecke.de Firmenname:                                   Dr.Ing. Horst Rellecke Adresse:                                          Hermann-Kätelhön-Str. 6                                                          59519 Möhnesee Telefon:                                            02924-5292 Telefax:                                            03222 685 682 4 Gesetzliche Berufsbezeichnung:  Freischaffender Künstler Offizielle Emailangabe:                  info@horst-rellecke.de Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10Absatz 3 MDStV Dr. Horst Rellecke USt.-IDNr. DE126673611 Konzept und Design Horst Rellecke Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.